Pierre Clostermann

Pierre Clostermann, der erfolgreichste franzö­sische Jagdpilot des Zweiten Welt­kriegs, widmet in seinem Erinnerungsbuch « Die grosse Arena » Major der Luftwaffe Walter Nowotny die folgende Würdigung:

8. November 1944

Walter Nowotny ist gefallen. Unser Gegner vom Himmel über der Normandie und über Deutschland ist vorgestern an den Folgen seiner Verbrennungen im Spital von Osnabrück verschieden. Dafür aber grüssen wir heute einen tapferen Feind, den das Schicksal ereilt hat, erklären Nowotny zu einem der unsern, der teil hat an unserer Welt, in der weder Ideologien noch Hass noch Grenzen zählen. Diese Kameradschaft hat nichts zu tun mit Patriotismus, Demokratie, Nationalsozialismus oder dem Gedanken an die Menschheit. Alle spüren das heute instinktiv.

Sein Name fällt diesen Abend oft im Gespräch in der Messe. Wir sprechen von ihm ohne Groll und Hass. Jeder ruft in einem Ton der Achtung, ja beinah der Zuneigung die Erinnerungen wieder herauf, die ihn mit ihm verbinden. Es ist das erste Mal, dass ich diesen Ton in der R. A. F. vernehme; zum erstenmal auch erlebe ich, wie sich eine merkwürdige Solidarität zwischen allen Jägern offen Ausdruck gibt, eine Verbundenheit jenseits der einzelnen Tragödien und jenseits aller Vorurteile.

Bruce Cole, Clark, Brooker und ich verweilten noch bei der Betrachtung der Flugzeitschrift « Der Adler », die wir in Gorch gefunden hatten und die einen illustrierten Artikel über Nowotny enthielt. Da war sein Porträt, am Tag aufgenommen, an dem er Brillanten, Eichenlaub und Schwerter zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes erhalten hatte — die höchste militärische Auszeichnung der Deutschen. Das Gesicht eines müden Kindes, ein wenig traurig, aber mit energischem Mund und Kinn. « Schade », sagte plötzlich Brooker, « dass dieser Typ nicht unsere Uniform trug. Er wäre ein feiner Kerl gewesen ! »

Pierre Clostermann hebt noch einen weiteren Punkt hervor:

Die alliierten Nachrichtendienste schrieben Walter Nowotny etwa 60 sichere Luftsiege über unserer Front zu, dazu etwa hundert an der russischen Front. Allen wusste er Respekt zu gebieten. Als 47 alliierte Piloten erschossen wurden, die versucht hatten, sich aus der deutschen Kriegsgefangenschaft zu befreien, hatte er ein scharfes Protestschreiben an Hitler persönlich gerichtet, von dem die Kunde bis zu uns gedrungen war.